Lippetalschüler der WK2 werden bei der Bezirksmeisterschaft Zweiter

Bei widrigsten Wetterverhältnissen, die von Sonnenschein über Starkregen, Sturmböen und Hagelschauer gingen, lieferten unsere Schüler zwei sehr gute Spiele ab und schnupperten bis kurz vor Schluss am Turniersieg.
Im ersten Spiel gegen den Turnierfavoriten, das Märkische Gymnasium Hamm, sahen die Zuschauer einen ausgeglichenen Verlauf. Leider war unsere Abwehr bei einem Konter der Spieler aus Hamm unaufmerksam, so dass diese in Führung gehen konnten. Mit einer hervorragenden Moral spielte das Team weiter und erzielte durch Sebastian Jäker den 1:1 Ausgleich. Kurz vor Schluss schaffte Hamm jedoch mit einem sehenswerten Freistoß aus 20 m in den Winkel den entscheidenden Treffer zum 2:1.
Im zweiten Spiel gegen die Realschule Eslohe spielte das Team der Lippetalschule konsequent nach vorne. Nach einem 0:0 gegen den Sturmwind zur Pause führten zwei Weitschüsse von Felix Weber und Niklas Schrader aus über 30 m zum verdienten 2:0-Sieg.
Im abschließenden Spiel gewann Hamm gegen Eslohe mit 2:1 und zog damit ins Bezirksfinale ein.