Multimedia Raum vorgestellt

Der neue Multimedia Raum wurde der Presse vorgestellt. Er bietet für unsere Schülerinnen und Schüler vielfältige Möglichkeiten für die kreative Gestaltung von Multimedia Produktionen unterschiedlichster Art. Die eingesetzte Software ist vollständig kompatibel zu den mobilen Endgeräten der Schülerinnen und Schüler, so dass Produkte in der Schule und zuhause bearbeitet werden können. Vielen Dank an unseren Förderverein, der dieses Projekt in Zusammenarbeit mit unserem Schulträger maßgeblich unterstützt und ermöglicht hat!

Auszeichnung Berufswahlsiegel

Die Lippetalschule hat erneut das Berufswahlsiegel für besondere Leistungen bei der Berufsorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten.

Elternmitwirkung

Sehr geehrte Eltern, hier finden Sie die Hinweise des Schulministeriums zur Elternmitwirkung. Über eine aktive Mitwirkung freut sich die gesamte Schulgemeinde. Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an den Sitzungen der Nachweis der Impfung oder Genesung oder ein höchstens 48 Std. altes Negativtestergebnis vorgelegt werden muss. Näheres regelt die Coronabetreuungsverordnung.

Baustelle Kurzer Weg

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 16.08.2021 wird an der Straße “Kurzer Weg” in der Nähe unseres Schulgeländes eine Baustelle eingerichtet. Die Gemeinde Lippetal teilt hierzu folgendes mit:

“Der Kurze Weg wird im Bereich von der südlichen Einfahrt Auf dem Sande bis zum Friedhof in der Zeit vom 16.08.2021 bis zum 31.08.2021 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Frohnenkamp und die Alte Dorfstraße.”

Bitte stellen Sie sich auf entsprechende Verkehrsbehinderungen ein und nutzen Sie andere Bereiche in der Nähe der Schule für das Ein- und Aussteigen ihres Kindes bei der privaten PKW Beförderung.

Entfall der Maskenpflicht auf dem Schulhof ab dem 21.06.2021

Folgende Regelungen, treten ab dem 21.06.2021 in Bezug auf die Maskenpflicht in Kraft: Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Die Freiwilligkeit, auch im Außenbereich eine Maske zu tragen, bedingt, dass es für die Schulen weder eine infektionsschutzrechtliche noch eine schulrechtliche Handhabe gegenüber einzelnen Mitgliedern der Schulgemeinde gibt, verbindlich das Tragen einer Maske durchzusetzen.

Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen.

Im Zusammenhang mit dem Wegfall der Maskenpflicht ist der Mindestabstand von 1,50 m nur noch innerhalb von Gebäuden von Bedeutung, wenn dort wegen eines besonderen pädagogischen Bedarfs (z.B. Sport) oder beim zulässigen Verzehr von Speisen und Getränken vorübergehend keine Maske getragen werden muss.

Präsenzunterricht für alle ab dem 31.05.2021. Schnelltests sind Pflicht

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ab Montag, dem 31.05.2021 findet für alle Jahrgänge wieder vollständiger Präsenzunterricht ohne Wechselmodell statt. Es gilt dann wieder der normale Zeittakt mit Unterrichtsende um 14:35 Uhr od. 15:40 an den langen Tagen. Dabei wird auch Unterricht im klassenübergreifenden Kurssystem erteilt. Wahlpflicht-Kurse sowie die Mathematik- und Chemiekurse können also wieder in ursprünglicher Besetzung arbeiten. Während der AG-Zeiten werden wir Förderangebote machen, die möglichen Lerndefiziten aus Distanz- und Wechselunterricht entgegenwirken sollen. Die Mensa öffnet wieder ihren Betrieb. Bitte denken Sie ab sofort wieder an die Essensbestellung. Der Kiosk öffnet am Dienstag, dem 8.6.2021. Die Hygieneregeln beinhalten nach wie vor das verpflichtende Tragen von medizinischen Masken auf dem Schulgelände. Bitte schicken Sie Ihre Kinder nicht zur Schule, wenn diese nicht zu 100% gesund sind. Ihre Kinder sollten auch die Notfallnummern kennen, die Sie dem Sekretariat mitgeteilt haben.

Das Betreuungsangebot für die Jahrgänge 5 und 6 entfällt damit.

Weiterhin werden alle Schülerinnen und Schüler zweimal pro Woche einen Selbsttest in der Schule durchführen. Alternativ kann ein Testergebnis vorgelegt werden, das nicht älter als 48 Std. ist. Ohne eine Testung muss eine Schülerin oder ein Schüler vom Unterricht und der Nutzung des Schulgeländes ausgeschlossen werden. Die Selbsttestungen unter Aufsicht in der Schule können bescheinigt werden.

Im Gemeindegebiet sind an mehreren Stellen Schnelltestungen kostenlos möglich:

Brücken-Apotheke, Bunte Str. 3, 59510 Lippetal, Kontakt: 02527 8680

Kinderarztpraxis Silberberg, Stakenkamp 4, 59510 Lippetal, Kontakt: 02923 253

Hausarztpraxis Baumeister, Auf dem Büld 5, 59510 Lippetal, Kontakt: 02923 8259

Hausarztpraxis Hovestadt, Schloßstr. 5, 59510 Lippetal, Kontakt: 02923 8656

Lippetaler Eventcenter, Eichenweg 3, 59510 Lippetal, Kontakt: 02923 9804535

Alte Ziegelei, Oetsinghausener Str. 14, 59510 Lippetal, Kontakt: alteziegelei@takecare24.eu

Lippe-Apotheke, Lippborger Str. 14, 59510 Lippetal, Kontakt: 02923 97120

Praxis Dr. Magh, Auf dem Büld 5, 59510 Lippetal, Kontakt: 02527 1400

Herzliche Grüße

Volker Wendland
Schulleiter