Battle of the Books – schulübergreifender Englisch – Lesewettbewerb des Jahrgangs 8

Am 30. Mai fand zum zweiten Mal der Battle of the Books zwischen der Hannah-Arendt Gesamtschule, der Gesamtschule Lippstadt und der Lippetalschule statt. Der Vorlesewettbewerb für die Schüler*innen des Jahrgangs 8 war von engagierten Englischlehrkräften der drei Gesamtschulen des Kreises Soest im Rahmen des Netzwerks zur Begabungsförderung vorbereitet worden.  So kürten die drei Schulen in einem schulinternen Lesewettbewerb mit geübten und fremden englischen Texten im April ihre Schulsieger*innen, bevor nun der schulübergreifende Wettbewerb in den Räumlichkeiten der Gesamtschule Lippstadt stattfand. 

Für die Lippetalschule gingen Lina von Rickelen und Nanija Ebel an den Start und zeigten ihr Können mit selbst gewählten Texten aus Harry Potter und Survivors. Als Jury-Mitglieder wurden sie von unserem Schülersprecher Leon Friebe und den Englischlehrerinnen Margaret Fullerton und Stefanie Schoppmeyer begleitet.

Am Ende konnten sich die beiden Leserinnen über die Plätze 4 und 5 freuen und waren sichtlich stolz, auf großer Bühne vor einem teils fremden Publikum in der Fremdsprache souverän vorgelesen zu haben.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen – ihr habt klasse vorgelesen und wir hatten einen tollen Vormittag an der Gesamtschule Lippstadt! Wir freuen uns schon auf das nächste Battle im kommenden Schuljahr!