Lippetalschule gewinnt DFB-Partner-Schul-Turnier in Arnsberg

Am 3.7.2019 fand ein Kleinfeld-Fußballturnier der Jahrgänge 2006 und jünger in Arnsberg statt. Nachdem das erste Spiel gegen die Janusz-Korczak-Schule aus Gütersloh trotz anfänglicher Überlegenheit mit 2-0 verloren wurde, starteten die Jungs der Lippetalschule durch und gewannen alle weiteren Spiele. Gegen die Agnes-Wenke-Schule Neheim, die Christine-Koch-Schule Schmallenberg sowie das St. Ursula Gymnasium Neheim konnte jeweils ein 1-0 Erfolg eingefahren werden. Somit war im letzten Spiel ein Sieg mit drei Toren Differenz nötig, um den ersten Platz zu erreichen. Auch dieses Spiel dominierten die Jungs der Lippetalschule und warfen bei einer 2-0 Führung in den letzten Spielminuten alles nach vorne. 15 Sekunden vor Schluss gelang der viel umjubelte Treffer zum 3-0, der aufgrund des nun besseren Torverhältnisses den Turnierseig einbrachte.

Spieler:   

Patrick Reicher (TW), Niklas Stengel (TW), Theo Kuznik, Jonah Maaßen, Lennard Koch, Aaron Fischer, Niklas Möritz, Ben Büttner, Arne Berglar, Timo Kindel, Sebastian Jäker, Florestan Fontana, Niklas Hegemann, Luca Allebrodt; Betreuer: Herr Fischer, Herr Loer

Die besten Songs aus “König der Löwen” präsentiert vom Theaterprofil 6

Das Theaterprofil 6 präsentierte in einer mitreißenden Vorführung und in phantastischen Kostümen die besten Songs aus dem Musical “König der Löwen”!

Ausbildungsmarkt Hellweg besucht vom Jahrgang 9

Am vergangenen Freitag wurde der Ausbildungsmarkt Hellweg in der Stadthalle Soest vom Jahrgang 9 besucht.

Über 100 Firmen, Verwaltungen, Fachschulen und Institutionen informierten die Schülerinnen und Schüler über Ausbildungsberufe, Anforderungen, Chancen und Studiengänge.

Hier einige Bilder vom Soester Anzeiger:

Impressionen vom Sporttag

Ein ereignisreicher Sporttag brachte den Schülerinnen und Schülern der Lippetalschule bei äußerst wechselhaftem Wetter sichtlich viel Spaß!

Sozialpraktikum erfolgreich beendet


Zeitungsartikel: Soester Anzeiger (04.07.2019)

Exkursion der Natur-AG

Die Natur-AG verabschiedete sich mit einer Exkursion zu den Taurusrindern und Konik-Wildpferden der Lippeauen in die Sommerferien. In der Hellinghauser Mersch, einem renaturierten Teil der Lippeauen nahe bei Lippstadt, erwartete uns Matthias Scharf, Mitarbeiter der ABU (Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschurtz) und entführte uns in die heimische Wildnis mitten zwischen die imposanten Rinder und Pferde. An Exkursionsteilnehmer gewöhnt, ließen sich die großen Weidetiere, die die Flächen durch ihren Verbiss offen halten, nicht aus der Ruhe bringen. In einem 2-stündigen Marsch durch die sommerlich aufgeheizten Lippeauen spielte auch das Wasser bei den Beobachtungen der Gruppe eine große Rolle, sei es als Lebensraum für Libellen u.a. Insekten und Amphibien oder aber, um in der Lippe Abkühlung für aufgeheizte Kinderfüße zu bringen. Eindrucksvoll erlebten die Schüler und Schülerinnen auf ihrem spannenden Streifzug durch die Natur, wie abwechslungreich die Auenbereiche der Lippe vielen Tieren (Insekten, Vögeln und Säugetieren) einen Lebensraum bieten. Vorgesehen ist, diese Exkursion jedes Jahr in der AG anzubieten. Wer Lust hat auf Erlebnisse dieser Art, kann sich gern bei melden, denn die Kinder-und Jugendgruppe der ABU, die sich einmal im Monat zu diesen und anderen Unterenhmungen trifft, sucht immer interessierten Nachwuchs.