Klasse 5 E in Torlaune

Beim diesjährigen Sichtungsturnier für das DFB Profil der Jahrgangsstufe fünf zeigte sich das Team der Klasse 5E als besonders treffsicher. Insgesamt zappelte der Ball in vier Spielen ganze 22 mal im gegnerischen Netz.

Bei dem Spielmodus „jeder gegen jeden“, mit einer Spieldauer von jeweils 14 Minuten, zeigten die jungen Fußballerinnen und Fußballer ihr Können. Nach vielen ausgeglichenen Spielen setzten sich im diesjährigen Finale die Schüler der Klasse 5E knapp mit 2:0 gegen die 5C durch. Am Ende belegten sie mit 10 Punkten Platz 1, gefolgt von den Punktgleichen Teams der 5C und 5A mit jeweils 7 Punkten auf den Plätzen 2 und 3. Komplettiert wird die Tabelle von den Teams der 5B auf Platz 4 mit 3 Punkten und der 5D auf Platz 5 mit 1 Punkt.
Vor den Augen von Stützpunkttrainer Ralf Butterweck, unserem DFB Schulkoordinator Stefan Vogt und Profillehrer Frederic Goy kämpften die jungen Talente um die insgesamt 15 Plätze im neuen DFB-Profil des Jahrgangs 5.

Trotz äußerst kurzer Vorbereitungszeit für die Klassenlehrerteams und auch die Organisatoren aus dem Profil 6 lief das Turnier nach anfänglichen Schwierigkeiten gewohnt souverän und gut ab. Die obligatorische Siegerehrung mit anschließender Ehrenrunde des Siegerteams, mit reichlich Applaus von den gut gefüllten Rängen, rundete die gelungene Veranstaltung ab.