Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs 2022

Inzwischen schon zum 9. Mal hat die Lippetalschule auch in diesem Jahr wieder erfolgreich an der 28. Ausgabe des Känguru-Wettbewerbs in Mathematik teilgenommen. Nach den letzten beiden schwierigen Jahren konnte dieser am 17.03.2022 nun endlich wieder gemeinsam mit fast allen in Präsenz stattfinden, nur einige wenige mussten quarantänebedingt von zu Hause aus starten. 

Frau Preißler und Frau Eickhoff freuten sich über knapp 60 Teilnehmer*innen und erneut wieder gute Ergebnisse:
Schulsieger wurde Igor K. aus der 5d mit dem weitesten Känguru-Sprung (mit 9 richtigen Antworten hintereinander) und überdurchschnittlichen 60,75 (von 120 möglichen) Punkten.
Die höchste Punktzahl der Schule erzielte Lukas L. aus der 8d mit ebenfalls überdurchschnittlichen 66,75 (von 150) Punkten. In der gesonderten Online-Wertung erzielten Fabian T. (8b) (86,25 von 150 Punkten) und Eva R. (6d) (73,75 von 120 Punkten) die höchsten Punktzahlen.

Die „Preise für alle“, Urkunden und Broschüren, erhalten die Teilnehmenden in den nächsten Tagen durch ihre Klassenleitungen.

John N., Finn S., Lukas L. (höchste Punktzahl), Isabelle H. (von links), alle 8d