Teams können sich zum Streetball anmelden

Lippetalschule und Soest Falcons laden zur „NRW-Tour-3×3“ am 13. Juni ein

Herzfeld – In ihrem Jubiläumsjahr kommt die NRW-Tour-3×3 am 13. Juni an die Lippetalschule in Herzfeld. Teams, bestehend aus vier Personen – drei Spieler und ein Ersatzspieler, können sich für das Streetball-Spektakel anmelden unter www.nrw-tour.de oder am Veranstaltungstag bis 12.30 Uhr direkt vor Ort.

Bereits 2014 und 2017 machte die Tour, damals noch unter dem Titel NRW-Streetbasketball-Tour Halt in Herzfeld. Ein Riesenerfolg, wie Volker Wendland sich erinnert. Daher weiß der Schulleiter auch: „Es wird auf dem Schulhof eine Menge los sein.“ Wer selbst nicht mitspielen möchte, ist eingeladen, bei Musik die Teams zu bestaunen.

Seitens der Schule werden Versorgungsstände aufgebaut und von Schülern der einzelnen Jahrgänge betreut. Es wird Mitmachangebote geben, und die Freiwillige Feuerwehr befüllt Wasserbottiche.

Außerdem wird der Sanitätsdienst der Lippetalschule im Einsatz sein. Der Hausmeister hat sich bereits im Vorfeld mit der notwendigen Technik für die sportliche Veranstaltung befasst.

Spieler des Basketballvereins Soest Falcons bauen die Korbanlage auf, die vom Westdeutschen Basketballverband kommt, spielen aber selbst auch in Teams mit.

Schulleiter, Lehrer und Schulkonferenz stehen hinter der Veranstaltung. Aber „das Wichtigste ist das Gemeinschaftsgefühl und das Fair-Play“, erklärt Uli Vedder, Lehrer an der Lippetalschule und Mitglied der Soest Falcons.

Während an der Lippetalschule an dem Tag alle mit dem Aufbau von Ständen beschäftigt sein werden, bekommen Schülerinnen und Schüler anderer Schulen ab mittags frei, wenn sie an dem 3×3-Turnier teilnehmen wollen.

Die Werbetrommel wurde jedenfalls schon gerührt und einige weiterführende Nachbarschulen nach Herzfeld eingeladen. Ab zehn angemeldeten Teams gibt es einen Satz Bälle für die jeweilige Schule. Auch Teams anderer Schulen sind willkommen. Allein von der Lippetalschule sind bislang 101 Teams gemeldet, mit Namen wie die „Racoons“ aus der Internationalen Klasse oder die „Hotten Karotten der 7a“ Die Eröffnung übernimmt um 14 Uhr Bürgermeister Matthias Lürbke.  hi

Quellenangabe: Soester Anzeiger vom 16.05.2024, Seite 17